Beerig lecker

Gibt es eine schönere Kindheitserinnerung, als die frisch gepflückten Himbeeren aus dem Garten? Bei uns können Sie diese Erinnerung wieder erleben.

Auf unseren großzügig angelegten und gepflegten Feldern finden Sie Himbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, die nur darauf warten von Ihnen gepflückt zu werden.
Und wenn während der Ernte die ein oder andere Beere direkt in Ihren Mund wandert? Kein Problem! Naschen ist selbstverständlich erlaubt, solange es fair bleibt.

Sollten Sie unsere Beeren nicht nur pur lieben, bieten wir Ihnen in unserer Himbeerhütte leckere Produkte, wie Fruchtaufstriche, Liköre und frisch gebackenes Brot, da ist für jedes „Leckermäulchen“ etwas dabei!

Im Frühsommer sind die ersten Beeren reif und wir öffnen unsere Felder für Selbstpflücker.
Die Saison startet meist Mitte Juni und erstreckt sich in den Juli. Wenn Sie sicher gehen möchten, dass unsere Beeren bereit zum Pflücken sind, fragen Sie gerne telefonisch nach.
Natürlich informieren wir Sie auch über unsere Social Media Kanäle, wenn es los geht!
Die Pflückzeiten sind immer von 9.00 bis 12 Uhr und am Nachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Ob Himbeeren, rote oder schwarze Johannisbeeren, bei uns kommt jeder auf seine Kosten.

Unser Scheunencafé hat während der Himbeersaison auch von Mittwoch bis Sonntag nachmittags geöffnet, so dass Sie Ihren Ausflug zum Beerenpflücken mit einer schönen Tasse Kaffee und einem Stück selbstgebackenem Kuchen krönen können.